Kategorie: Uncategorized

1000€ Spende vom Bestattungsunternehmen D. Fischer e.K. erhalten

Wallersdorf. Vom Bestattungshaus D. Fischer, war Juniorchef Pascal Lanzl vor Ort und übergab eine Spende von 1 000 Euro an Kinderlicht. Erster Vorsitzender Enrico Koch und zweite Vorsitzende Christina Weig freuten sich sehr und bedankten sich herzlich. „In diesen schwierigen Zeiten ist es gut, wenn jemand an uns denkt“. Wegen der aktuellen Lage findet heuer der „Schneeball“ im Dezember leider nicht statt. „Da brechen uns viele Spenden einfach weg“. Das Bestattungshaus Fischer hat Büros in Straubing und Schwarzach, ein Bürogebäude in Oberpöring befindet sich im Bau und steht ab dem Frühjahr 2021 den Angehörigen zur Verfügung. Im Trauerfall werden die notwendigen Formalitäten erledigt, die Bestattung sowie die gesamte Organisation werden übernommen. Schon zu Lebzeiten wird bei einer individuellen Bestattungsvorsorge beraten. Hr. Lanzl ist sicher: „Da kommt das Geld hundertprozentig an die richtige Stelle“.

Von links: Enrico Koch(1.Vorstand, Kinderlicht Wallersdorf e. V.), Matthias Kettl(Kinderlicht Wallersdorf e. V.),Franz Borst (Jugendgruppe Oberpöringe. V.), Christoph Kirschner (1. Vorstand, Jugendgruppe Oberpöringe. V.)

Traditionell führte die Jugendgruppe Oberpöring Anfang Januar 2020 an zwei Terminen ein einstudiertes Theaterstück auf. Die Vorstandschaft der Jugendgruppe hatte sich im Vorfeld der Aufführungen dazuentschlossen, eine Spendenbox aufzustellen, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Die Zuschauer spendeten an den beiden Tagen fleißig. Die Jugendgruppe selbst erhöhte den Betrag noch, so dass am Ende 510€ zu Buche standen. Die Wahl der zu unterstützenden Einrichtung fiel auf Kinderlicht Wallersdorf e.V. Den Vorschlag dazu hatte das Jugendgruppenmitglied Franz Borst eingebracht. Kinderlicht Wallersdorf e.V. sammelt Spendengelder für sozial benachteiligte, insbesondere an Krebs erkrankte Kinder. Am vergangenen Samstag, 24.10.2020, konnte nun die Übergabe der Spende an Kinderlicht Wallersdorf e.V. erfolgen. Jugendgruppenvorstand Christoph Kirschner und Franz Borst übergaben die Spende an Vorstand Enrico Koch und Vorstandsmitglied Matthias Kettl von Kinderlicht Wallersdorf e.V. Enrico Koch bedankte sich ganz herzlich bei der Jugendgruppe Oberpöring.

Haidlfing. Unter anderem über Facebook hatte Ramona Lück um Hilfe gebeten. Die Tochter Lisa-Marie ist schwerst behindert, die Ärzte weit entfernt, die Schule in Regensburg und das Auto ist reparaturbedürftig.

So hat der Hilferuf auch uns erreicht und wir haben der Familie Lück mit einer Spende von 2.000€ etwas unter die Arme gegriffen.

Mittlerweile ist durch die sagenhafte Unterstützung verschiedener Organisationen die Spendensumme für das Auto zusammengekommen. Für die kleine Lisa-Marie, die sehr gerne Auto fährt, freut uns das natürlich besonders.

Wir wünschen der Familie alles Gute und Lisa viel Spaß beim Autofahren!